Kontakt

Invalidität

Invalidität

War der Versicherte bei Eintritt der Invalidität (Beginn der einjährigen Wartefrist gemäss Invalidenversicherung) bei unserer Personalvorsorgestiftung versichert und liegt eine rechtskräftige Verfügung über Rentenleistungen der Invalidenversicherung vor, besteht Anspruch auf eine Invalidenrente der Galenica Personalvorsorgestiftung. Bei Vollinvalidität entspricht die Invalidenrente der reglementarischen ordentlichen Altersrente, jedoch im Maximum 65% des versicherten Lohnes. Die Rentenzahlungen beginnen nach Erhalt aller notwendigen Unterlagen und nach Erlöschen des Anspruchs auf Lohn oder die ihn ersetzenden Taggelder. Vorbehalten bleibt die Koordination mit anderen Sozialversicherungen (Unfallversicherung, Militärversicherung, Invalidenversicherung, usw.).

Versicherte Personen, die eine Invalidenrente beziehen, haben für Kinder bis zur Vollendung des 20. Lebensjahrs Anspruch auf eine Invaliden-Kinderrente. Sind Kinder noch in Ausbildung oder zu mindestens 70% invalid, besteht der Anspruch bis zum vollendeten 25. Lebensjahr. Die Invalidenrente beträgt für jedes berechtigte Kind 20% der Invalidenrente.

Kontakt

Galenica Personalvorsorgestiftung
Untermattweg 8
Postfach
3001 Bern

Tel. +41 58 852 87 00
Fax +41 58 852 87 01