Invalidität

IV

War der Versicherte bei Eintritt der Invalidität (Beginn der einjährigen Wartefrist gemäss Invalidenversicherung) bei unserer Personalvorsorgestiftung versichert und liegt eine rechtskräftige Verfügung über Rentenleistungen der Invaliden-versicherung vor, besteht Anspruch auf eine Invalidenrente der Galenica Personalvorsorgestiftung. Bei Vollinvalidität entspricht die Invalidenrente der reglementarischen ordentlichen Altersrente, jedoch im Maximum 65% des versicherten Lohnes. Die Rentenzahlungen beginnen nach Erhalt aller notwendigen Unterlagen und nach Erlöschen des Anspruchs auf Lohn oder die ihn ersetzenden Taggelder. Vorbehalten bleibt die Koordination mit anderen Sozialversicherungen (Unfallversicherung, Militärversicherung, Invalidenversicherung, usw.).

Kontakt

Regula Schlachter

Regula Schlachter

Stv. Geschäftsführerin zuständig für: HCI Solutions AG sowie sämtliche Anfragen betreffend Pensionierung, Invalidität und Tod.


Galenica Personalvorsorgestiftung

Untermattweg 8
Postfach
CH-3027 Bern

Tel:
+41 58 852 87 03
Fax:
+41 58 852 87 01

Links


Link senden

Als Link versenden



Links